De klauke Koater Schittdiwat

De klauke Koater Schittdiwat:

„Ik griep mi nu dat Beierfatt
und rulle dör dat Kattegat
von Schweden noa de Dänen,
von de Dänen noa de Schweden!“

 

„Du malle Koater Schittdiwat,
wat rullst du up ’n Beierfatt
dör dat wilde Kattegat
von Schweden noa de Dänen,
von de Dänen noa de Schweden?“

 

Doar säi de Koater Schittdiwat:
„Ik rulle up dat Beierfatt
dör dat wilde Kattegat
von Schweden noa de Dänen,
von de Dänen noa de Schweden
und moake alle Katt’n natt!“

 

De klauke Koater Schittdiwat!


Hai rullde up dat Beierfatt
in dat wiete Kategatt
un wödde drokke öller.
Hai rullde nich mehr heller.

 

Doar dö hai dann de Fiske wat!

 

„Huups?!“ – Schnapp!

 

Herr Hai häff üm dann fräten!
Dat will wi nie vergäten!

 

Nu drink Ik ut dat Beierfatt
up dissen Koater Schittdiwat.

 

Prost!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Niekalt Verlag, Bernard Glasa